Klarheit bedeutet Ent-Täuschung

Auf meiner Webseite werden Dir Aussagen wie »Leben in Klarheit« und »ich mache mir nichts mehr vor« begegnen. Sie entstammen meiner bewussten Entscheidung zum Leben in Leichtigkeit.

Im Buch »Nachtzug nach Lisabon« steht eine spannende Passage mit folgendem, von mir frei »zusammengefassten« Inhalt: »Der, der die meisten Enttäuschungen in seinem Leben erlebt, ist der beschenkteste Mensch, denn er erlangt Klarheit.« In meinem Verständnis hat dieser Mensch die Chance, stets das zu leben, was wirklich ist und er verschwendet keine Energie an Interpretationen, Bewertungen und Erwartungen. Er macht sich also nichts vor, lebt nicht in Gedanken, in Visionen und Bildern, sondern im Hier und Jetzt. Ein Leben im Moment.

Ich habe für mich festgestellt, dass ein Leben ohne die Last aus bewertenden Gedanken ein Leben in Leichtigkeit darstellt. Meine Achtsamkeit fokussiert sich seither darauf, was mir mein wunderbar trainiertes Ego vormacht. Ihm schenke ich keinen Glauben mehr und das ist unglaublich entspannend...